Wahrscheinlich wurde ich schon bei meiner Geburt auf Hunde geprägt. Denn bereits bei meiner Ankunft zu Hause wartete ein kleiner sturer Dackel auf mich und nahm mich in „sein Rudel“ auf. Seitdem waren Max und ich ein wirklich gutes Team. Trotz seiner schwierigen Verhaltensweisen fand ich intuitiv eine Art der Kommunikation zu ihm, die meine Eltern als „hundeflüstern“ bezeichneten. Diese Art der wortlosen Verständigung mit Hunden zog sich durch mein ganzes Leben. Als vor 10 Jahren meine Labradoodle Hündin Lily zu mir kam, wollte ich mein Wissen vertiefen und machte eine Ausbildung zur Hundetrainerin. Und jetzt ist die Zeit gekommen; ich möchte mein Wissen und meine Intuition nutzen auch andere Halter und Ihre Hunde glücklich zu machen!

Den Sachkundenachweis nach §11 des Tierschutzgesetzes besitze ich natürlich. Und da man nie ausgelernt hat, sind Weiterbildungen und der ständige Austausch mit anderen Profis selbstverständlich!

Besonderen Wert lege ich in meinem Training darauf, Dir und Deinem Hund in einem angenehmen Rahmen und entspanntem Umfeld das Training zu einem besonderen Erlebnis zu machen!

 

Hilfe bei Problemen